Donnerstag, 08.05.2008

Basketball

ALBA trennt sich von Thompson

Berlin - ALBA Berlin hat den Vertrag mit US-Forward Dijon Thompson im beiderseitigen Einvernehmen mit sofortiger Wirkung aufgelöst. Dies teilte der siebenmalige deutsche Meister mit.

"Es hat Vorkommnisse gegeben, die besonders angesichts der unmittelbar bevorstehenden, alles entscheidenden Saisonphase nicht akzeptabel waren", erklärte ALBA-Geschäftsführer Marco Baldi.

"Wir haben deshalb im besten Interesse des Clubs diese Entscheidung getroffen", sagte er weiter.

Das könnte Sie auch interessieren
Die EWE Baskets Oldenburg haben trotz zahlreicher Verletzte gegen Jena gewonnen

BBL: Oldenburg trotzt Personalsorgen

Alba Berlin will neue Impulse setzen

Alba Berlin trennt sich von Headcoach Caki

Dragan Milosavljevic fehlt mindestens zwei Monate

Saison für Alba-Kapitän Milosavljevic beendet


Diskutieren Drucken Startseite
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Trend

Wer wird BBL-Champion 2016/17?

Die Brose Baskets Bamberg setzten sich in der Saison 2015/2016 die BBL-Krone auf
ratiopharm Ulm
Brose Bamberg
Bayern München
Alba Berlin
medi Bayreuth
Ein anderes Team

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.