Samstag, 10.05.2008

Basketball

ALBA bezwingt Braunschweig 77:57

Berlin - Basketball-Bundesligist ALBA Berlin hat das letzte Punktspiel vor den am kommenden Donnerstag beginnenden Playoffs um die deutsche Meisterschaft gewonnen.

Der Hauptrunden-Sieger aus der Hauptstadt setzte sich gegen die Phantoms Braunschweig ohne Probleme mit 77:57 (41:27) durch. Beste Berliner Werfer waren Philip Zwiener mit 17 und Aleksandar Nadjefi mit 13 Punkten, für die Gäste trafen Domonic Jones mit 16 und Andrew Drevo mit 10 Zählern am erfolgreichsten.

ALBA trägt am Donnerstag zu Hause gegen die Eisbären Bremerhaven das erste Playoff-Viertelfinalspiel der Serie "best of five" aus.

Das könnte Sie auch interessieren
Alaxey Shved ist Eurocup-MVP

Shved ist Eurocup MVP

Bei March Madness treffen die besten NCAA-Basketball-Teams aufeinander

March Madness - Der College-Wahnsinn im Livestream

Ratiopharm Ulm schwebt derzeit auf einer Erfolgswelle

Ulmer Überflieger nach Coup realistisch: "Liegen seit acht Tagen in der Sonne"


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer kann Bamberg 2016/2017 stoppen?

Die Brose Baskets Bamberg setzten sich in der Saison 2015/2016 die BBL-Krone auf
Niemand
ratiopharm Ulm
Bayern München
Oldenburg
Frankfurt
Alba Berlin
Ein anderes Team

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.