Zwiebler und Joppien scheitern

SID
Donnerstag, 17.04.2008 | 17:50 Uhr
Advertisement
Mallorca Open Women Single
Live
WTA Mallorca: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
Live
WTA Birmingham: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Halbfinale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Halbfinale
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Schottland
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Finale
IndyCar Series
Kohler Grand Prix
NBA
NBA Awards 2018
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 3
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 1

Herning - Die beiden besten deutschen Badminton-Spieler Marc Zwiebler und Björn Joppien sind bei der Europameisterschaft im dänischen Herning bereits in der zweiten Runde ausgeschieden.

Der an Position drei gesetzte Bonner Zwiebler unterlag dem deutschen Nachwuchsspieler Dieter Domke (Berlin) überraschend mit 15:21, 13:21. Zwieblers Chancen auf eine Olympia-Qualifikation sind damit weiter ungewiss. Auch der Langenfelder Joppien unterlag Walerij Atratschenkow aus der Ukraine nach schlechter Leistung 14:21, 15:21.

Dagegen haben die fünffache deutsche Meisterin Xu Huaiwen (Bischmisheim) und Juliane Schenk (Berlin) das Achtelfinale im Frauen-Einzel erreicht. Die Titelverteidigerin Huaiwen besiegte in der zweiten Runde die Schottin Linda Sloan mit 21:13, 21:11. Schenk gewann gegen die Schweizerin Jeanine Cicognini mit 21:18, 21:15.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung