Dienstag, 01.04.2008

Segeln

Schümann mit solidem EM-Auftakt

Blanes - Zum Auftakt der Yngling-Europameisterschaft vor Blanes in Spanien segelten Ulrike Schümann und ihre Crew nach drei Wettfahrten auf Platz fünf.

Die WM-Dritte aus Berlin und ihre Vorschoterinnen Ute Höpfner und Julia Bleck mussten mit den Einzelrängen neun, sechs und neun zufrieden sein. "Wir hatten einen durchwachsenen Tag bei schönen Winden, aber sehr starker Strömung", sagte Ulrike Schümann. In Führung liegt das Team der Amerikanerin Sally Barkow.

Für Aufregung im Lager der olympischen Frauen-Disziplin sorgte am Nachmittag die Botschaft, die Chinesen hätten die Segelwettbewerbe nun doch vom windarmen Qingdao auf einen See nahe Peking verlegt. "Einige haben das wirklich geglaubt und vergessen, dass wir den 1. April haben", berichtete Schümann amüsiert.

Die EM-Serie endet mit dem finalen Medaillenrennen der besten zehn Mannschaften. Bis dahin stehen sieben weitere Wettfahrten auf dem Programm.

Das könnte Sie auch interessieren
Uwe Bender übernimmt bis zur WM den Deutschland-Achter

Bender übernimmt Deutschland-Achter bis zur WM

Commonwealth Games finden nicht in Durban statt

Durban verliert Commonwealth Games 2022

Brem und Co. unterstützen die Kampagne

Kampagne gegen Übergewicht gestartet


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Mehr-Sport

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.