Badminton

Xu Huaiwen im Finale der Badminton-EM

SID
Samstag, 19.04.2008 | 18:16 Uhr
Advertisement
NBA
Live
Warriors @ 76ers
ACB
Andorra -
Malaga
SINGHA Beer Grand Slam of Darts
Grand Slam Of Darts: Halbfinale
BSL
Tofas -
Anadolu Efes
Premiership
Exeter -
Harlequins
ACB
Barcelona -
Valencia
SINGHA Beer Grand Slam of Darts
Grand Slam Of Darts: Finale
NBA
Wizards @ Raptors
NHL
Islanders @ Hurricanes
NHL
Blue Jackets @ Sabres
NBA
Wizards @ Bucks
NBA
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev -
Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika

Herning - Die fünfmalige deutsche Meisterin und Europameisterin Xu Huaiwen (Bischmisheim) hat bei der EM im dänischen Herning erneut das Finale erreicht.

Die 32-Jährige, die 2006 erstmals den Titel gewann, setzte sich in der Vorschlussrunde nach 56 Minuten mit 21:11, 4:21, 21:18 gegen die topgesetzte Französin Pi Hongyan durch.

Im Endspiel trifft die gebürtige Chinesin auf die dänische All England-Siegerin Tine Rasmussen. Die Dänin verhinderte ein rein deutsches Finale.

Schenk sichert Olympia-Ticket 

Die Weltranglistensiebte bezwang im Halbfinale die deutsche Vizemeisterin Juliane Schenk (Berlin) nach 43 Minuten mit 21:6, 16:21, 21:13. Die 25 Jahre alte Schenk hatte sich bereits mit dem Einzug ins Halbfinale die Qualifikation für die Olympischen Spiele gesichert.

Neben den beiden Damen stand bei der EM auch das Herrendoppel Kristof Hopp und Ingo Kindervater (Bischmisheim/Beuel) im Halbfinale. Sie unterlagen nach 49 Minuten mit 23:21, 16:21, 8:21 gegen die dreimaligen Titelträger Jens Eriksen und Martin Lundgaard Hansen aus Dänemark.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung