Mittwoch, 16.04.2008

Sportpolitik

Lemke begrüßt DOSB-Beschluss

Frankfurt/Main - Der neue UN-Sonderbeauftragte für den Sport, Willi Lemke, hat die Entscheidung des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) unterstützt, eine Mannschaft zu den Olympischen Spielen nach Peking zu entsenden.

Lemke sagte bei einem Gespräch mit DOSB-Präsident Thomas Bach in Frankfurt/Main, es müsse alles versucht werden, um im aktuellen Konflikt wegen Verletzungen der Menschenrechte in China zu deeskalieren.

Wie der DOSB mitteilte, begrüßte Lemke die Erklärung des deutschen Sportdachverbandes vom 24. März, in der jede Form der Gewaltanwendung verurteilt und zu einer Dialoglösung aufgefordert worden war. Bach und Lemke vereinbarten für die Zukunft eine enge Zusammenarbeit.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Das könnte Sie auch interessieren
Martyna Trajdos hat zum zweiten Mal in ihrer Karriere ein Grand-Slam-Turnier gewonnen

Trajdos gewinnt in Jekaterinburg

Sebastian Brendel und Jan Vandrey starten gut in die Weltcup-Saison

Kanu-Asse Brendel/Vandrey starten mit Rang zwei in Weltcup-Saison

Dirk Schimmelpfennig kann den "Unmut der Verbände sehr gut nachvollziehen"

Irritationen über Sportförderung 2018 - DOSB: "Unnötige Verzögerung"


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Darts Premier League 2017?

Gary Anderson will seinen Titel verteidigen
Michael van Gerwen
Gary Anderson
Phil Taylor
Peter Wright
Raymond van Barneveld
Adrian Lewis
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.