Tischtennis

Süß und Barthel vergeben erste Olympia-Chance

SID
Freitag, 04.04.2008 | 14:35 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON Classic Women Single
SaLive
WTA Birmingham: Halbfinals
Mallorca Open Women Single
Sa15:00
WTA Mallorca: Halbfinals
Rugby Union Internationals
Sa21:15
Argentinien -
Georgien
AEGON International Women Single
So12:00
WTA Eastbourne: Tag 1
AEGON Classic Women Single
So14:30
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
So17:00
WTA Mallorca: Finale
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2

Nantes - Deutschlands Tischtennis-Vertreter Christian Süß und Zhenqi Barthel haben ihre erste Chance bei der Olympia-Qualifikation in Nantes nicht genutzt.

Beide scheiterten vorzeitig in der ersten K.o.-Runde und müssen nun einen erneuten Anlauf nehmen. Insgesamt werden am Freitag (4), Samstag (4) und Sonntag (3) jeweils elf Olympia-Fahrkarten bei Damen und Herren vergeben.

Der Weltranglisten-38. Süß vergab bei der bitteren 3:4-Niederlage gegen den Österreicher Robert Gardos mehrere gute Gelegenheiten. Er führte bereits mit 3:1-Sätzen, im letzten Durchgang konnte der Düsseldorfer eine 9:6-Führung nicht zum Sieg nutzen.

Den Sack nicht zugemacht

"Christian spielte phasenweise sehr gut, hat aber den Sack nicht zugemacht. In den entscheidenden Phasen war es zu passiv. Jetzt muss er den Akku aufladen", sagte Herren-Trainer Richard Prause.

Bei den Damen startete Zhenqi Barthel mit einen 4:2-Erfolg gegen Renata Strbikova (Tschechien) erfolgreich in ihre Gruppe. Im Halbfinale hatte die 22-Jährige allerdings beim 1:4 gegen die Abwehrspezialistin Viktoria Pawlowitsch (Weißrussland) deutlich das Nachsehen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung