Volleyball

TSV Giesen beantragt Bundesligalizenz

SID
Dienstag, 01.04.2008 | 15:08 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles: Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Hildesheim - Zweitligameister TSV Giesen/Hildesheim spielt nächste Saison in der Bundesliga.

Der Verein hat die entsprechende Lizenz beim Deutschen Volleyball-Verband (DVV) beantragt und dafür 150.000 Euro überwiesen. Das bestätigte TSV-Manager Uwe Nordmann.

Zuvor hatte der Gemeinderat Giesen in seiner Sitzung mit klarer Mehrheit für den Bau einer neuen Mehrzweckhalle in dem 3500 Einwohner zählenden Ort am Rande Hildesheims gestimmt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung