Freitag, 25.04.2008

BMW Asian Open

Kaymer auf dem Weg nach vorne

Schanghai - Sven Strüver und Marcel Siem haben bei der BMW Asian Open in Schanghai den Halbzeit-Cut verpasst - Jungstar Martin Kaymer ist dagegen stark im Kommen.

golf, kaymer
© Getty

Der 23-Jährige rückte nach seiner zweiten Par-Runde von 72 Schlägen mit insgesamt 144 (72+72) Schlägen von Platz 35 auf den geteilten 16. Rang vor.

Bei fünf Schlägen Rückstand auf das Führungsduo Robert-Jan Derksen (Niederlande/139/70+69) und Lian-Wei Zhang (China/139/70+69) hat Kaymer durchaus noch Gewinnchancen bei dem mit 1,46 Millionen Euro dotierten Turnier der Europa-Tour.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Siem und Strüver gescheitert 

Dem Sieger winken 243.507 Euro. Der nach der ersten Runde führende Australier Peter O'Malley fiel mit 141 (67+74) Schlägen hinter den Nordiren Darren Clarke (140/71+69) auf Platz vier zurück.

Nach einer indiskutablen 82er-Runde stürzte der Hamburger Strüver mit 156 (74+82) Schlägen vom 71. auf den 139. Rang unter 156 Teilnehmern ab. Strüver benötigte an Tag zwei 37 Putts.

Nur geringfügig besser machte es Siem, der nach 152 (75+77) Schlägen und dem Rückfall vom 97. auf den 118. Rang in Schanghai vorzeitig die Segel streichen musste.

Das könnte Sie auch interessieren
Bernd Ritthammer belegt in Shenzhen den 14. Platz

Ritthammer bei Wiesberger-Sieg auf Platz 14

Alex Cejka scheitert bei den Texas Open nach eine schwachen Runde

Cejka scheitert in San Antonio am Cut

Maximilian Kieffer fällt zurück

Kieffer fällt zurück - Siem verpasst Cut


Diskutieren Drucken Startseite
Weltrangliste
FedExCup
PGA Tour Money List

Weltrangliste

FedExCup

PGA Tour Money List

Trend

Wer gewinnt die US Open 2017?

Dustin Johnson
Dustin Johnson
Rory McIlroy
Jason Day
Jordan Spieth
Sergio Garcia
Martin Kaymer
Ein anderer

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.