Steffen mit deutschem Rekord über 50m Freistil

SID
Samstag, 05.04.2008 | 15:17 Uhr
Advertisement
Mallorca Open Women Single
Live
WTA Mallorca: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
Live
WTA Birmingham: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Halbfinale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Halbfinale
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Schottland
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Finale
IndyCar Series
Kohler Grand Prix
NBA
NBA Awards 2018
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 3
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 1

Berlin - Britta Steffen hat sich bei einem letzten Test vor den deutschen Meisterschaften in zwei Wochen in starker Form präsentiert und einen deutschen Rekord über 50-Meter-Freistil auf der Langbahn aufgestellt.

Bei einem internationalen Schwimmfest in Berlin benötigte Steffen 24,53 Sekunden. Die Ex-Weltrekordlerin blieb damit 13/100 Sekunden unter ihrem bisherigen Rekord, den sie vor fast genau zwölf Monaten an gleicher Stelle erzielt hatte. 

Steffen zeigte sich von ihrer Schulterverletzung gut erholt, die sie Ende Februar zu einer zweiwöchigen Trainingspause und zur Absage der Europameisterschaften vor drei Wochen gezwungen hatte. Die deutschen Titelkämpfe werden vom 18. bis 23. April in Berlin ausgetragen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung