Mittwoch, 23.04.2008

Schwimmen

Steffen greift nach zweitem Titel bei DM

Berlin - Britta Steffen hat bei den 120. deutschen Meisterschaften in ihrer Wahlheimat Berlin den zweiten Titel und das zweite Peking-Ticket im Visier.

Zum Abschluss der einzigen nationalen Olympia-Qualifikation legte die 24-Jährige mit 24,93 Sekunden die beste Vorlauf-Leistung über 50 Meter Freistil vor.

Zuvor hatte sie mit Europarekord von 53,20 Sekunden bereits die doppelt so lange Distanz für sich entschieden. In der Sprint-Vorentscheidung wurde die Heidelberger Medizinerin Petra Dallmann in 25,34 Zweite.

Benjamin Starke war mit 53,24 Sekunden Bester der Vorläufe über 100 m Schmetterling. Zweiter wurde der Potsdamer Johannes Dietrich in 54,07.

Titelverteidiger Thomas Rupprath aus Rostock und der Berliner Lasse Frank belegten in 54,13 Sekunden gemeinsam den dritten Platz. Die Olympia-Norm, die im Finale zu unterbieten ist, steht bei 52,26. Ruppraths deutscher Rekord beträgt 51,88.

Im Sprint über die nicht-olympischen 50 m Brust war Kerstin Vogel aus Köln in 31,74 Sekunden am schnellsten. Europameisterin Janne Schäfer begnügte sich auf Rang sechs mit 33,15.


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.