Freitag, 11.04.2008

Springreiten

Springreiter Ehning sorgt für Sieg in Doha

Doha/Katar - Marcus Ehning aus Borken hat beim Internationalen Turnier in Doha/Katar das Hauptspringen gewonnen.

Auf seinem Zweitpferd Vulkano ließ er im Stechen mit einem fehlerfreien Ritt in 40,26 Sekunden den Iren Denis Lynch auf Lantinus (0/40,41) und den im niederländischen Valkenswaard lebenden Deutschen Daniel Deusser auf Air Jordan (0/40,71) hinter sich.

Ehning war der einzige deutsche Reiter im Stechen. Um 300 000 Euro geht es am Samstagabend bei der ersten Wertungsprüfung der Global Champions Tour, der höchstdotierten Serie des Springsports. Hier wird Ehning sein Weltcuppferd von 2006, den Oldenburger Hengst Sandro Boy, satteln.

Das könnte Sie auch interessieren
Peter Sagan feierte seinen ersten Sieg für das deutsche Team Bora-hansgrohe

Sagan feiert ersten Saisonsieg in Kuurne

Moritz Fürste setzte sich mit den Kalinga Lancers aus Bhubaneswar im Finale durch

Fürste triumphiert zum zweiten Mal in der Hockey India League

Francesco Friedrich und Johannes Lochner sind Weltmeister im Viererbob

Lochner und Friedrich zeitgleich - zwei Weltmeister im Viererbob


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.