Sonntag, 06.04.2008

Sportgymnastik

Sportgymnastin Raskina Zwölfte

Brno/Tschechien - Die 16-Jährige Karolina Raskina vom TSV Schmiden hat ihren ersten internationalen Start beim Grand-Prix- Turnier der Rhythmischen Sportgymnastik in Brno in Tschechien mit 63,500 Punkten auf dem 12. Platz abgeschlossen.

"Karolina hat einen sehr guten Einstand bei den Erwachsenen gegeben. Sie hat sich mit stabilem Programm präsentiert, im Wettkampf gesteigert und mit ihrer Keulenübung auf Rang neun nur ganz knapp das Finale verpasst.

Das stimmt optimistisch für die Zukunft", sagte Teamchefin Birgit Guhr.

Die dreifache Weltmeisterin von 2007, Olga Kapranowa (Russland), siegte mit 73,900 Zählern vor Aliy Garaeva (Aserbaidschan/72,075) und Marina Specht (Russland/70,775).

Brno war die dritte von acht Grand- Prix-Stationen in diesem Jahr. Deutschland ist mit dem Berlin-Masters am 11. und 12. Oktober Gastgeber für die siebte Veranstaltung.


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.