Freitag, 18.04.2008

Schwimmen

Schlägerei: Olympia-Sperre für Australier D'Arcy

Sydney - Für die australische Medaillenhoffnung über 200 Meter Schmetterling, Nicholas D'Arcy, ist der Olympia-Traum vorbei. Der 20-Jährige Schwimmer wurde nach einer Schlägerei aus dem Team ausgeschlossen, bei der er dem Opfer Nase und Kiefer brach.

D'Arcy wurde wegen schwerer Körperverletzung angeklagt. "Wenn er im Team bleiben würde, würde das ein schlechtes Licht auf den Sport, das Team und das australische olympische Komitee werfen", sagte dessen Chef John Coates.

D'Arcy hatte seinen Widersacher laut Anklage nach ein paar Drinks und einer Meinungsverschiedenheit im März in einer Bar in Sydney niedergestreckt.


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.