Mittwoch, 09.04.2008

Pferdesport

Quijano erneut zu Millionenrennen eingeladen

Köln ­ Der deutsche Top-Galopper Quijano setzt seine Auftritte in internationalen Millionenrennen auf der ganzen Welt fort und wird in drei Wochen in Hongkong antreten.

Der Wallach aus dem Kölner Rennstall von Trainer Peter Schiergen hat nach dessen Angaben eine Einladung zum "Queen Elizabeth II Cup" am 27. April erhalten. Das mit über 1 Million Euro dotierte Rennen wird von Pferden aus Hongkong, Japan, Südafrika, Frankreich und Deutschland bestritten.

"Wenn er dort gut läuft, werden wir wohl in Singapur weitermachen", sagte Schiergen. Quijano hat in seiner Karriere bislang über eine Million Euro Preisgeld gesammelt.

Das könnte Sie auch interessieren
Therese Stoll musste sich erst im Finale gegen Priscilla Gneto geschlagen geben

Judo-EM: Stoll sorgt mit Silber für starken deutschen Auftakt

Thomas Bach ist seit 2013 IOC-Präsident

Mutlu fordert von Bach Offenlegung aller Beraterverträge

Hirscher gratulierte den Teilnehmern zu ihrer Leistung

Soziale Kampagne gegen Übergewicht erfolgreich abgeschlossen


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Darts Premier League 2017?

Gary Anderson will seinen Titel verteidigen
Michael van Gerwen
Gary Anderson
Phil Taylor
Peter Wright
Raymond van Barneveld
Adrian Lewis
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.