Olympia

Fackel mit Raketentreibstoff auf Gipfel

SID
Mittwoch, 30.04.2008 | 17:51 Uhr
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
New Haven Open Women Single
Live
WTA Connecticut: Tag 3
MLB
Live
Dodgers @ Pirates
MLB
Live
Blue Jays @ Rays
MLB
Live
Twins @ White Sox
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
23. August
Horse Racing (Racing UK)
Yorkshire Ebor Festival: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 4
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight PK
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Cubs @ Reds
MLB
Twins @ White Sox
Copa do Brasil
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Gremio
Copa Sudamericana
Nacional -
Estudiantes
National Rugby League
Broncos -
Eels
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
24. August
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Yankees @ Tigers
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
MLB
Red Sox @ Indians
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
25. August
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Horse Racing (Racing UK)
​Yorkshire Ebor Festival: Tag 3
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Primera División
Betis -
Celta Vigo
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Cubs @ Phillies
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres @ Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Twins @ Blue Jays
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
MLB
Orioles @ Red Sox
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
MLB
Padres @ Marlins
NFL
Chargers @ Rams
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
27. August
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
NFL
Bears @ Titans
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres @ Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Cubs @ Phillies
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
NFL
Bengals @ Redskins
NFL
49ers @ Vikings
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
28. August
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Braves @ Phillies
MLB
Red Sox @ Blue Jays
MLB
Pirates @ Cubs
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
29. August
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Red Sox @ Blue Jays
MLB
Pirates @ Cubs
MLB
White Sox @ Twins
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
30. August
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Pirates @ Cubs
MLB
White Sox @ Twins
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
31. August
MLB
White Sox @ Twins
Champions Hockey League
Mannheim -
Trinec
MLB
Dodgers @ Diamondbacks
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
MLB
Blue Jays @ Orioles
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
Champions Hockey League
Cracovia Krakau -
Red Bull München
MLB
Braves @ Cubs
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
National Rugby League
Storm -
Raiders
Premiership
Saracens -
Northampton
Premiership
Wasps -
Sale
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
Premiership
Leicester -
Bath
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien
WC Qualification South America
Bolivien -
Chile

Peking - Frust und Unverständnis machen sich unter den zehn ausländischen Journalisten breit, die zum Mount Everest gereist sind, um über den Weg des olympischen Feuers auf den höchsten Berg der Erde zu berichten.

"Die Enttäuschung ist groß", sagte die ARD-Korrespondentin Ariane Reimers telefonisch der Deutschen Presse Agentur dpa in Peking.

"Wir wissen nicht einmal, wo die olympische Flamme ist." Die Stimmung sei gereizt. In Blechcontainern campiert die Gruppe von knapp 30 ausländischen und chinesischen Journalisten seit zwei Tagen etwa acht Kilometer unterhalb des Basislagers neben dem Rongbu-Kloster. Alles sei streng kontrolliert.

"Wir dürfen nicht dahin gehen, wo wir hinwollen."

Ein Hongkonger Fernsehkollege erkrankte schwer an Höhenkrankheit. Obwohl er Hobby-Bergsteiger ist, litt der Reporter unter hohem Fieber und niedrigem Sauerstoffgehalt im Blut.

Er wurde in eine 102 Kilometer entfernt gelegene Klinik in Tingri gebracht. Chaotisch und hastig war die Organisation, so dass die ausländischen Journalisten ohne Akklimatisierung in ihr Lager in 5040 Meter Höhe gebracht worden waren.

Die 35 Jahre alte ARD-Korrespondentin Reimers spricht spürbar kurzatmig, ist aber Höhenluft aus den Anden gewöhnt, wo sie Radtouren mit dem Fahrrad in 5000 Meter Höhe gemacht hat. "Nachts habe ich schwere Kopfschmerzen, tagsüber sind sie weg."

Trotz der Eile, mit der die Journalisten anreisen mussten, gibt es nichts zu tun. Die geplante Abschiedszeremonie für das Feuer wurde einfach gestrichen.

"Wir stellen fest, dass wir nichts berichten können", sagt Reimers. Die Kontrolle und mangelnde Bewegungsfreiheit erklären sich die Journalisten mit der Angst vor Protesten von Tibetern.

Exiltibeter haben den Fackellauf als Manifestation der chinesischen Herrschaft über Tibet kritisiert. "Falls etwas passiert, sollen wir es nicht mitbekommen", sagt Reimers.

Dabei ist das Journalistenlager völlig abgelegen. "Da muss schon jemand mit dem Fallschirm aus dem Flugzeug abspringen." Immerhin war ein amerikanischer Kletterer, der eine tibetische Flagge im Gepäck hatte, vergangene Woche auf nepalesischer Seite am Fuße des Mount Everest aufgegriffen und am Montag aus Nepal ausgewiesen worden.

Erstmals konnten die ausländischen Journalisten aber zumindest das Basislager besuchen. Die Bergsteiger haben sie nicht gesehen, aber zumindest Prototypen der eigens entwickelten Hi-Tech- Fackel und Laterne für das Feuer.

Frühestens am Wochenende beginnt der mehrtägige Aufstieg. "Es ist viel zu windig", erfuhren die Journalisten. In mehreren Laternen soll das Feuer von den Bergsteigern, die sich in zwei bis drei Teams aufteilen, bis zum Gipfel gebracht werden.

Erst dort wird die Spezialfackel mit einem besonderen Zünder entfacht. Nur acht Minuten kann eine solche Fackel jeweils brennen. Deswegen werden gleich mehrere im Rucksack mitgebracht.

Da es auf dem Mount Everest wegen der Höhe an Sauerstoff für Feuer mangelt und der Wind heftig ist, brennt das Feuer mit Festtreibstoff.

Solcher Brennstoff wird sonst in Raketen verwendet. "Es ist das erste Mal in der Geschichte des Fackellaufes, dass Raketentechnologie eingesetzt wird", jubeln chinesischen Medien.

Die Flamme könne zehn Zentimeter groß sein und sei selbst bei starkem Sonnenschein zu sehen. Temperaturen bis minus 40 Grad und selbst Windstärke zwölf könnten ihr nichts anhaben.

Umgerechnet sollen mehr als eine Million Euro in die Entwicklung der Laternen und der Fackeln gesteckt worden sein. Vor einem Jahr waren sie bei einer Generalprobe auf dem Mount Everest getestet worden.

Etwa eine Stunde soll die Fackel auf dem Gipfel des tibetisch Chomolungma - Göttin-Mutter der Erde - genannten Berges verweilen.

Die Bergsteiger werden filmen. Die Fernsehbilder von dem einmaligen Wagnis gehen live um die Welt. Von ihrem Lager in 5040 Meter Höhe werden die ausländischen Journalisten dann vielleicht die Bilder kommentieren können.

Aber auch die Überspielung ihrer Beiträge ist schwierig und geht nur über Chinas Staatssender "CCTV". Ein Bericht des ZDF-Fernsehkollegen Jörg Brase vom Besuch des Basislagers und über die Spezialfackeln war am Mittwoch schon ein Problem. "Das geht nur mit Genehmigung", wiegelten die "CCTV"-Kollegen ab. "Frühestens morgen." Empört schimpfte Brase: "So können wir doch nicht arbeiten!"

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung