Freitag, 18.04.2008

Leichtathletik

Pumper nach positiver A-Probe suspendiert

Wien - Die österreichische Hallen-Vizeeuropameisterin von 2005 über 3000 Meter, Susanne Pumper, ist nach ihrem positiven Doping-Test vom nationalen Leichtathletik-Verband (ÖLV) suspendiert worden. Dies teilte der ÖLV mit.

Die 37-jährige Langstreckenläuferin war am 9. März bei einem Volkslauf im Wiener Prater zur Kontrolle gebeten worden. Sie kann nun die Öffnung der B- Probe beantragen.

Susanne Pumper wollte beim Wien-Marathon am 27. April die Norm für die Qualifikation für die Olympischen Spiele im August in Peking unterbieten.

Das könnte Sie auch interessieren
Raphael Holzdeppe verpasste das Podium

Holzdeppe nur Vierter in Zweibrücken

Sebastian Coe und der IAAF erlaubt drei Russen den Start unter neutraler Flagge

IAAF erlaubt Russen-Trio Start unter neutraler Flagge

Lena Schöneborn nimmt den Weltcup ins Visier

Schöneborn mit Mut in die Weltcup-Saison


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.