Samstag, 12.04.2008

Über 100 Meter Lagen

Lochte verbessert Weltrekord

Manchester - Der Amerikaner Ryan Lochte hat bei den Kurzbahn-Weltmeisterschaften der Schwimmer in Manchester für den zehnten Weltrekord gesorgt.

Im Halbfinale über 100 Meter Lagen schlug Lochte nach 51,25 Sekunden an und war damit 27/100 schneller als der Südafrikaner Ryk Neethling am 11. Februar 2005 in New York.

Im ersten Halbfinale hatte der britische Schwimmer Liam Tancock den Europarekord des Rostockers Thomas Rupprath über Lagen unterboten. Tancock erzielte 52,27 Sekunden. Ruppraths bisherige kontinentale Bestmarke von 52,58 hatte seit dem 25. Januar 2003 Bestand, aufgestellt in Berlin.

Das könnte Sie auch interessieren
Köster steht vor Seiner Rückkehr vom kreuzbandriss

Windsurfer Köster meldet sich nach Kreuzbandriss zurück

An den Special Olympics werden rund 4000 Athleten teilnehmen

Special Olympics 2018 in Kiel

Die WADA lehnt Gefängnisstrafen für Dopingsünder ab -

WADA lehnt Gefängnisstrafen für Dopingsünder ab


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.