Sonntag, 13.04.2008

Curling

Kanada bei WM Finalgegner von Schottland

Grand Forks/Füssen - Rekord-Titelträger Kanada und Schottland bestreiten bei der Curling-Weltmeisterschaft in den USA das Finale. Die kanadische Auswahl machte in Grand Forks im US-Bundesstaat North Dakota mit dem 5:4 gegen Norwegen den Finaleinzug im zweiten Anlauf perfekt.

Die Skandinavier konnten danach das Bronze-Spiel gegen die bei ihrem ersten WM-Auftritt überraschend starke Auswahl aus China mit 8:3 für sich entscheiden und die erste Curling-Medaille für ein asiatisches Männerteam verhindern. Die deutschen Männer des CC Füssen um Skip Andy Kapp beendeten das Turnier auf dem enttäuschenden achten Platz.

Kanada hatte die Vorrunde mit nur einer Niederlage als bestes Team abgeschlossen. Im ersten Playoff mussten die Männer um Skip Kevin Martin dann aber eine überraschende 6:7-Niederlage gegen die Schotten einstecken.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Das könnte Sie auch interessieren
Therese Stoll musste sich erst im Finale gegen Priscilla Gneto geschlagen geben

Judo-EM: Stoll sorgt mit Silber für starken deutschen Auftakt

Thomas Bach ist seit 2013 IOC-Präsident

Mutlu fordert von Bach Offenlegung aller Beraterverträge

Hirscher gratulierte den Teilnehmern zu ihrer Leistung

Soziale Kampagne gegen Übergewicht erfolgreich abgeschlossen


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Darts Premier League 2017?

Gary Anderson will seinen Titel verteidigen
Michael van Gerwen
Gary Anderson
Phil Taylor
Peter Wright
Raymond van Barneveld
Adrian Lewis
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.