Mittwoch, 09.04.2008

Radsport

High-Road-Profi Burghardt fällt lange aus

Hamburg - Marcus Burghardt vom T-Mobile-Nachfolger Team High Road wird bei den Frühjahrs-Klassikern nicht an den Start gehen können. Ausgerechnet am Tag des Rennens "Gent-Wevelgem" ließ sich der Titelverteidiger wegen einer Knieverletzung operieren.

"Alle Versuche, mich schmerzfrei auf die Rennen im Frühjahr vorzubereiten, sind leider am lädierten Knie gescheitert. Die Frühjahrsklassiker werde ich leider nur am Fernseher verfolgen können", teilte Burghardt auf seiner Internetseite mit. Er sei zuversichtlich, dass noch in diesem Jahr ein neuer Anlauf erfolgen könne.

Das könnte Sie auch interessieren
Yves Lampaert gewann vor seinem Landsmann Philippe Gilbert

Belgier Lampaert gewinnt "Quer durch Flandern"

Alejandro Valverde gewann vor dem Vorjahressieger Daniel Martin

Valverde gewinnt mit Wut im Bauch

Movistar verlor den sicher geglaubten Sieg an BMC Racing

Movistar verliert Sieg im Mannschaftszeitfahren


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Tour de France 2016?

Chris Froome
Nairo Quintana
Alberto Contador
Fabio Aru
Richie Porte
Thibaut Pinot
Ein anderer Fahrer
Top 5 gelesene Artikel

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.