Gremelmayr verpasst Sensation

SID
Samstag, 19.04.2008 | 18:26 Uhr
Denis Gremelmayr
© DPA

Estoril - Denis Gremelmayr hat in seinem ersten Halbfinale auf der ATP-Tour die Überraschung gegen den großen Favoriten Roger Federer verpasst.

Der 26-Jährige aus Lampertheim gewann in Estoril/Portugal zwar den ersten Satz, musste sich dem Weltranglisten-Ersten aus der Schweiz am Ende aber mit 6:2, 5:7, 1:6 geschlagen geben. Gremelmayr war bisher die Nummer 104 der Tennis-Welt.

Im Finale trifft Branchenprimus Federer, der erstmals im Jahr 2008 ein Endspiel erreichte, am Sonntag auf den an Nummer 2 gesetzten Nikolaj Dawidenko. Der Russe setzte sich gegen den Franzosen Florent Serra mit 6:2, 6:2 durch. Das Sandplatzturnier ist mit 370.000 Euro dotiert.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung