Gewichtheber-Präsident scheitert bei EWF-Wahl

SID
Sonntag, 13.04.2008 | 19:28 Uhr
Advertisement
NBA
Live
Celtics @ Cavaliers (Spiel 6)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
Premiership
Exeter -
Saracens
Pro14
Leinster -
Scarlets
NBA
Rockets @ Warriors (Spiel 6)
Liga ACB
Real Madrid -
Teneriffa (Spiel 1)
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
Liga ACB
Baskonia -
Malaga (Spiel 1)
NHL
Capitals @ Golden Knights (Spiel 1)
Liga ACB
Malaga -
Baskonia (Spiel 2)
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
Liga ACB
Gran Canaria -
Valencia
NHL
Capitals @ Golden Knights (Spiel 2)
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 2
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 1
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: Birmingham
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
NHL
Golden Knights @ Capitals (Spiel 3)
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 1
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2
NHL
Golden Knights @ Capitals (Spiel 4)
World Rugby U20 Championship
Wales -
Japan
World Rugby U20 Championship
England -
Schottland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Australien

Lignano - Der Präsident des Bundesverbandes Deutscher Gewichtheber (BVDG), Claus Umbach, ist bei den Wahlen des europäischen Verbandes (EWF) gescheitert.

Im Kreis der fünf Kandidaten, die sich um die Nachfolge des scheidenden Präsidenten Waldemar Baszanowski (Polen) bewarben, konnte sich Umbach beim Kongress im italienischen Lignano nicht durchsetzen. Zum neuen Präsidenten wurde der Italiener Antonio Urso gewählt.

"Womöglich wurde nicht honoriert, dass sich der deutsche Verband im Anti-Doping-Kampf sehr stark engagiert. Mit dieser Entscheidung müssen wir leben. Wir werden unsere Position aber weiterhin konsequent vertreten", sagte Umbach.

Griechen verzichten auf Start 

Die EWF vergab die nächsten kontinentalen Titelkämpfe an Bukarest (2009) und Minsk (2010). Am 14. April beginnen in Lignano die diesjährigen Europameisterschaften.

Der BVDG ist mit fünf Männern und sieben Frauen vertreten. Angeführt wird das Team vom Chemnitzer Matthias Steiner. Der gebürtige Österreicher bestreitet nach seiner Einbürgerung Anfang des Jahres seine erste internationale Meisterschaft für Deutschland. Der 25-Jährige ist einziger deutscher Medaillenkandidat.

Die griechische Nationalmannschaft verzichtet nach dem Doping-Skandal der vergangenen Tage, bei dem elf positive Fälle unter Auswahlhebern des Landes bekanntgeworden waren, auf einen Start.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung