Pferdesport

Werth gewinnt in Hagen

SID
Sonntag, 27.04.2008 | 14:21 Uhr
Advertisement
Wuhan Open Women Single
Live
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinale
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinale
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
ACB
Barcelona -
Saski Baskonia
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
National Rugby League
Storm -
Cowboys
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
Champions Hockey League
Wolfsburg -
Salzburg
Champions Hockey League
München -
Brynäs
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro
NBA
Timberwolves -
Warriors
Pro14
Leinster -
Munster
NBA
Warriors -
Timberwolves
Premiership
Saracens -
Wasps

Hagen a.T. - Dressur-Weltmeisterin Isabell Werth hat beim Reitturnier in Hagen am Teutoburger Wald überlegen den Grand Prix Special gewonnen. Die Rheinbergerin setzte sich auf Satchmo mit 79,120 Prozentpunkten gegen den 23 Jahre alten Matthias Alexander Rath durch.

Das Talent aus dem hessischen Kronberg zeigte auf dem Weltklassepferd Sterntaler eine starke Vorstellung und wurde mit 73,600 Punkten belohnt.

Dritte wurde Nadine Capellmann aus Würselen mit Elvis (72,800).

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung