Montag, 07.04.2008

Boxen

Deutsche Siege zum Qualifikations-Auftakt in Athen

Athen - Deutschlands Amateur-Boxer haben zum Auftakt der zweiten und letzten europäischen Olympia-Qualifikation in Athen zwei Siege gefeiert.

Halbfliegengewichtler Andreas Robitsch (Halle/Saale) bezwang Yosif Stojtschew (Bulgarien) nach Punkten und zog damit in das Viertelfinale ein.

Fliegengewichtler Ronny Beblik (Chemnitz) erreichte durch einen Punktsieg über Igor Samoilenko (Moldawien) die Runde der besten Acht. Beide müssen das Finale des sechstägigen Turniers erreichen, um sich für die Spiele in Peking zu qualifizieren.

Minimalziel erreicht

Das siebenköpfige deutsche Aufgebot für die zweite europäische Qualifikation wird vom EM-Dritten Alexander Povernov (Gifhorn) angeführt.

Der mehrmalige deutsche Meister im Schwergewicht hatte die Olympia-Qualifikation sowohl bei den Weltmeisterschaften im Herbst 2007 in Chicago als auch beim ersten europäischen Turnier Ende Februar in Pescara/Italien verpasst.

Der Deutsche Box-Sportverband (DBV) hat in Rustam Rahimov (Velbert/Bantam), Wilhelm Gratschow (Gifhorn/Feder), Jack Culcay-Keth (Darmstadt/Welter) und Konstantin Buga (Berlin/Mittel) erst vier von elf möglichen Startplätzen für das olympische Boxturnier sicher.

Das Minimalziel, so viele Qualifikationen wie für die Spiele 2004 zu bringen, ist damit allerdings bereits erreicht. Um die verbliebenen 25 der 91 europäischen Quotenplätze bewerben sich in der griechischen Hauptstadt über 200 Boxer aus 39 Nationen.


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.