Montag, 07.04.2008

Judo

Deutsche Judokas mit zweiter Garde zur EM

Lissabon - Vier Monate vor den Olympischen Spielen werden die deutschen Mattenkämpfer nur mit ihrer zweiten Garde bei der Judo-Europameisterschaft in Lissabon antreten.

Olympiasiegerin Yvonne Bönisch wird bei den Titelkämpfen mit Blick auf das Top-Ereignis Peking ebenso geschont wie etwa die Olympia-Dritte Annett Böhm und der frühere Schwergewichts- Europameister Andreas Tölzer.

Nach Angaben des Deutschen Judo-Bundes (DJB) gehen 13 deutsche Athleten in Lissabon an den Start.

Für Romy Tarangul aus Frankfurt/Oder geht es in der Gewichtsklasse bis 52 Kilogramm noch um das Ticket für Peking.

Auch Heide Wollert (Halle) rechnet sich in der Klasse bis 78 Kilo noch Chancen auf Olympia aus.

Bei den Männern soll in der Klasse bis 100 Kilo Benjamin Behrla (Wahlheim) für den nach einer Verletzung noch nicht wieder vollständig genesenen Olympia-Dritten Michael Jurack (Abensberg) in die Bresche springen.


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.