Freitag, 18.04.2008

Fechten

Deutsche Florettfechter erreichen WM-Finale

Peking - Die deutsche Florettfechter stehen bei der Mannschafts-Weltmeisterschaft in Peking im Finale.

Einzel-Weltmeister Peter Joppich aus Koblenz, der Bonner Benjamin Kleibrink, Richard Breutner (Koblenz) und der Tauberbischofsheimer Dominik Behr behielten im Halbfinale gegen Russland mit 45:43 Treffern die Oberhand. Zuvor hatte das Quartett im Viertelfinale die USA 45:38 besiegt. Vize-Weltmeister Deutschland trifft auf Olympiasieger Italien, der sich gegen Polen durchsetzte.

Wegen der Rotation der Mannschafts-Wettbewerbe starten die Florettherren bei den Olympischen Spielen in Peking im August nur im Einzel. Daher trägt die stärkste deutsche Waffe ebenso wie die Degendamen eine Team-WM als vorolympischen Testwettkampf aus. Die deutschen Florettfechter haben seit 2002 bei Weltmeisterschaften stets eine Medaille gewonnen und holten zuletzt vor sechs Jahren Mannschafts-Gold. Frankreich, dass in den vergangenen drei Jahren Team-Weltmeister geworden war, scheiterte in Peking im Viertelfinale überraschend 43:45 an Polen.

Das könnte Sie auch interessieren
Michael van Gerwen kann sich am 13. Spieltag mit zwei Siegen weiter absetzen

Premier League: MvG verpasst dem Jackpot die Höchststrafe

Stefan Küng hat die verkürzte Etappe für sich entscheiden können

Tour de Romandie: Küng gewinnt verkürzte Etappe

Marc Zwiebler steht bei der EM in der nächsten Runde

Zwiebler und Roth im EM-Viertelfinale, Heim und Deprez verlieren


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Darts Premier League 2017?

Gary Anderson will seinen Titel verteidigen
Michael van Gerwen
Gary Anderson
Phil Taylor
Peter Wright
Raymond van Barneveld
Adrian Lewis
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.