Montag, 07.04.2008

Radsport

Contador gewinnt Baskenland-Auftakt

Legazpia/Spanien - Tour-de-France-Sieger Alberto Contador hat die erste Etappe der Baskenland-Rundfahrt gewonnen.

Der spanische Radprofi des Astana-Teams setzte sich nach 137 Kilometern rund um Legazpia vor seinen Landsleuten Ezequiel Mosquera und David Herrero (beide Karpin-Galicia) durch.

Sieben Kilometer vor dem Ziel attackierte Contador am letzten Anstieg und passierte gemeinsam mit Mosquera die Bergwertung mit einem Vorsprung von zehn Sekunden auf das Hauptfeld. Anschließend schüttelte er seinen Verfolger ab und fuhr souverän zum Tageserfolg.

Vorbereitung für Ardennen-Klassiker

Mit der sechstägigen Baskenland-Rundfahrt wird die heiße Phase der Vorbereitung für die Ardennen-Klassiker eingeläutet. 18 ProTour-Teams, darunter die deutschen Rennställe Milram und Gerolsteiner, und die per Wildcard eingeladene Mannschaft Karpin-Galicia nehmen an dem Traditions-Wettbewerb teil.

Über den Gesamtsieg wird wohl erst das abschließende Einzelzeitfahren über 20 Kilometer entscheiden. Contador unterstrich mit dem Auftaktsieg seine Favoritenstellung.

Im Vorjahr hatte Juan Jose Cobo, der diesmal seine Teilnahme wegen körperlicher Probleme absagte, die 47. Auflage der Baskenland- Rundfahrt als Gesamtsieger beendet.


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Tour de France 2016?

Chris Froome
Nairo Quintana
Alberto Contador
Fabio Aru
Richie Porte
Thibaut Pinot
Ein anderer Fahrer

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.