Tischtennis

Süß als Gruppenzweiter in der Hauptrunde

SID
Donnerstag, 03.04.2008 | 15:08 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles

Nantes - Christian Süß hat sein erstes Etappenziel bei der Olympia-Qualifikation in Nantes erreicht. Der Düsseldorfer zog als Gruppenzweiter mit zwei Siegen und einer Niederlage in die Hauptrunde der besten 32 ein.

Dort werden bei Damen und Herren jeweils elf Olympia-Tickets vergeben. In seinem letzten Vorrundenspiel hatte der Doppel-Europameister beim klaren 4:0 gegen Aleksandar Smirnow (Estland) keine Probleme.

"Nach meiner Auftaktniederlage befand ich mich in einer kritischen Situation. Ich habe sie aber gemeistert und sehe dem weiteren Verlauf optimistisch entgegen", sagte Süß.

Er, der Würzburger Erstligaakteur Jewgeni Schetinin (Weißrussland) und der Jülicher Bundesligaspieler Tiago Apolonia (Portugal) beendeten die Vorrunde punktgleich. Wegen des schlechtesten Satzverhältnisses schied Tiago aus.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung