Mittwoch, 30.04.2008

Radsport

CAS bestätigt Sperre gegen Di Luca

Lausanne - Der Internationale Sportgerichtshof (CAS) in Lausanne hat die Sperre von drei Monaten gegen Danilo Di Luca wegen seiner Kontakte zum Dopingarzt Carlo Santuccione bestätigt.

Das Gremium lehnte den Einspruch des Giro-Siegers von 2007 gegen die Suspendierung durch das Nationale Olympische Komitee Italiens (CONI) ab.

Di Luca, der sich zur Zeit auf die Titelverteidigung beim Giro d'Italia vorbereitet, hatte die dreimonatige Sperre bereits im Winter abgesessen.

Das könnte Sie auch interessieren
Richie Porte tritt in große australische Fußstapfen

Porte gewinnt als dritter Australier die Tour de Romandie

Astana musste sich von Kapitän Michele Scarponi verabschieden

Astana nur mit acht Fahrern zum Giro

Emanuel Buchmann sicherte sich mit 30 Sekunden Rückstand Platz Drei

Buchmann stark am Berg - Yates in Gelb


Diskutieren Drucken Startseite
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Trend

Wer gewinnt die Tour de France 2016?

Chris Froome
Nairo Quintana
Alberto Contador
Fabio Aru
Richie Porte
Thibaut Pinot
Ein anderer Fahrer

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.