Motorrad

Bautista gewinnt 250er-Rennen in Estoril

SID
Sonntag, 13.04.2008 | 13:46 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles: Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Estoril - Der Spanier Alvaro Bautista hat den Großen Preis von Portugal in der Motorrad-Weltmeisterschaft gewonnen. In der Klasse bis 250 ccm kam der Aprilia-Pilot in Estoril zu einem Start-Ziel-Sieg.

Er verwies den Italiener Marco Simoncelli, der erstmals für Gilera eine Pole Position erkämpft hatte, auf Platz zwei. Rang drei sicherte sich der Finne Mika Kallio auf KTM und übernahm damit die Führung in der WM-Wertung. Der bisherige Spitzenreiter Mattia Psini aus Italien stürzte und schied aus. Deutsche Piloten waren nicht am Start.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung