Badminton

Xu Huaiwen und Schenk im EM-Halbfinale

SID
Freitag, 18.04.2008 | 17:46 Uhr
Advertisement
NBA
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev -
Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
Pro14
Munster -
Ospreys
NBA
Clippers @ Mavericks
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Premiership
Harlequins -
Saracens
BSL
Besiktas -
Anadolu Efes
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks
NHL
Sharks @ Capitals

Herning/Dänemark - Titelverteidigerin Xu Huaiwen (Bischmisheim) und Juliane Schenk (Berlin) erreichten bei der Badminton-Europameisterschaft im dänischen Herning wie vor zwei Jahren das Halbfinale.

Die 32-jährige gebürtige Chinesin bezwang im Viertelfinale die Bulgarin Petia Nedelschewa nach 44 Minuten mit 22:20, 21:19. Juliane Schenk gewann kampflos gegen die am Rücken verletzte Britin Tracey Hallam.

Ausgeschieden ist dagegen in der Runde der letzten Acht der 21-jährige Dieter Domke (Berlin), der gegen den ungesetzten Dänen Jan Jörgensen mit 17:21, 18:21 verlor.

Fünf Spieler reisen nach Peking 

Durch den Turnierverlauf in Herning sowie die Ergebnisse der in Malaysia stattfindenden Asien-Meisterschaften entschied sich, dass der Deutsche Badminton Verband (DBV) bei den Olympischen Spielen mit fünf Spielern vertreten sein wird. Kristof Hopp und Birgit Overzier (Bischmisheim/Beuel) im Mixed sowie Juliane Schenk (Berlin) und Marc Zwiebler (Beuel) sind nun in Peking dabei.

Seit Wochen stand lediglich die Qualifikation der fünffachen deutschen Meisterin Xu Huaiwen fest, die an Position acht der Weltrangliste geführt wird. Offiziell gilt für die Qualifikation der Stand der Weltrangliste vom 1. Mai 2008. "In den Doppeldisziplinen war die Qualifikation diesmal schwieriger als vor vier Jahren. Die Paarungen müssen unter der ersten 13 der Weltrangliste sein", sagte DBV-Sportdirektor Martin Kranitz. In Athen waren noch sechs DBV- Spieler am Start.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung