Dienstag, 15.04.2008

Badminton

EM: Deutschland schlägt Russland 3:2

Herning - Die deutsche Nationalmannschaft hat bei den Europameisterschaften im dänischen Herning im Spiel um Platz fünf Russland mit 3:2 bezwungen.

Die Punkte für Deutschland gewannen der siebenfache deutsche Meister Björn Joppien (Langenfeld), Juliane Schenk (Berlin) sowie das Doppel Michael Fuchs und Roman Spitko (Bischmisheim). Das Mixed und das Damendoppel gingen an die Russen.

Mit Platz fünf holte die deutsche Mannschaft nach der Halbfinal- Niederlage gegen Polen das Optimum heraus und sorgte für einen versöhnlichen Abschluss des Mannschaftswettbewerbes, in dem sich Dänemark und England im Endspiel gegenüberstehen. Am 16. April beginnt der Einzelwettbewerb der EM.

Das könnte Sie auch interessieren
Therese Stoll musste sich erst im Finale gegen Priscilla Gneto geschlagen geben

Judo-EM: Stoll sorgt mit Silber für starken deutschen Auftakt

Thomas Bach ist seit 2013 IOC-Präsident

Mutlu fordert von Bach Offenlegung aller Beraterverträge

Hirscher gratulierte den Teilnehmern zu ihrer Leistung

Soziale Kampagne gegen Übergewicht erfolgreich abgeschlossen


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Darts Premier League 2017?

Gary Anderson will seinen Titel verteidigen
Michael van Gerwen
Gary Anderson
Phil Taylor
Peter Wright
Raymond van Barneveld
Adrian Lewis
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.