Donnerstag, 13.03.2008

Hockey

Weltelite der Hockeyspielerinnen in M'gladbach

Mönchengladbach - Für die Weltelite der Hockeyspielerinnen wird die Champions Trophy vom 17. bis 25. Mai in Mönchengladbach zum Testlauf für Peking.

Olympiasieger Deutschland trifft bei der Veranstaltung, die nach 1989, 1991 und 1997 zum vierten Mal in Deutschland ausgetragen wird, auf Argentinien, Australien, Japan, die Niederlande und China.

Am 17. Mai bestreitet die deutsche Auswahl gegen die Niederlande im Mönchengladbacher Hockeypark ihr erstes Spiel.

"Die Champions Trophy ist ein ganz wichtiger Gradmesser und zugleich richtungweisend für die Olympischen Spiele", sagte Bundestrainer Michael Behrmann am Donnerstag in Mönchengladbach, wo die deutschen Hockey-Herren 2006 Weltmeister geworden waren.

Im gleichen Jahr gewannen die DHB-Damen in Amstelveen (Niederlande) erstmals die Trophy und belegten im Januar 2007 in Argentinien Platz drei hinter den Niederlanden und den Gastgeberinnen.

Das könnte Sie auch interessieren
Köster steht vor Seiner Rückkehr vom kreuzbandriss

Windsurfer Köster meldet sich nach Kreuzbandriss zurück

An den Special Olympics werden rund 4000 Athleten teilnehmen

Special Olympics 2018 in Kiel

Die WADA lehnt Gefängnisstrafen für Dopingsünder ab -

WADA lehnt Gefängnisstrafen für Dopingsünder ab


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.