Schwimmen

WM-Dritte Steuer raus - Gamm im Finale

SID
Freitag, 21.03.2008 | 14:23 Uhr
Advertisement
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 3
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
HV71 -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Cracovia Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
Champions Hockey League
Cracovia Krakau -
Red Bull München
Premiership
Leicester -
Bath

Eindhoven - Wasserspringerin Christin Steuer aus Riesa hat bei den Europameisterschaften in Eindhoven für eine große Enttäuschung gesorgt.

Die 24 Jahre alte WM-Dritte von 2007 in Melbourne und EM-Dritte von 2006 in Budapest schied im Vorkampf vom Turm als 15. unter 21 Starterinnen mit 245,05 Punkten aus.

Im Gegensatz zur achtfachen deutschen Meisterin Steuer erreichte Annett Gamm aus Dresden als Siebte (296,95) sicher das Finale der besten zwölf.

Die Vorentscheidung gewann Titelverteidigerin Julia Prokopschuk aus der Ukraine mit 334,40 Zählern.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung