Schwimmen

WM-Dritte Steuer raus - Gamm im Finale

SID
Freitag, 21.03.2008 | 14:23 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
DiLive
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
DiLive
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles: Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Eindhoven - Wasserspringerin Christin Steuer aus Riesa hat bei den Europameisterschaften in Eindhoven für eine große Enttäuschung gesorgt.

Die 24 Jahre alte WM-Dritte von 2007 in Melbourne und EM-Dritte von 2006 in Budapest schied im Vorkampf vom Turm als 15. unter 21 Starterinnen mit 245,05 Punkten aus.

Im Gegensatz zur achtfachen deutschen Meisterin Steuer erreichte Annett Gamm aus Dresden als Siebte (296,95) sicher das Finale der besten zwölf.

Die Vorentscheidung gewann Titelverteidigerin Julia Prokopschuk aus der Ukraine mit 334,40 Zählern.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung