Badminton

Südkoreas Asse dominieren German Open

SID
Sonntag, 02.03.2008 | 18:27 Uhr
Advertisement
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Tag 1
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Finale
BSL
Fenerbahce -
Gaziantep
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Finale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Finale
ACB
Real Madrid -
Malaga
NBA
Hawks @ Nets
NHL
Canucks @ Red Wings
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Tag 2
NBA
Warriors @ Mavericks
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 3
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Neptunas
Basketball Champions League
Bonn -
Nymburk
NHL
Oilers @ Penguins
NBA
Knicks @ Celtics
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
Basketball Champions League
Olimpija -
Bayreuth
Basketball Champions League
Oldenburg -
Karsiyaka
NBA
Pacers @ Thunder
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5
European Championship
European Darts Championship: Tag 1
NBA
Celtics @ Bucks
NHL
Stars @ Oilers
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Viertelfinale
European Championship
European Darts Championship: Tag 2 -
Session 1
European Championship
European Darts Championship: Tag 2 -
Session 2
Pro14
Connacht -
Munster
Premiership
Sale -
Exeter
NBA
Thunder @ Timberwolves
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Halbfinale
European Championship
European Darts Championship: Tag 3
NBA
Cavaliers @ Pelicans
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale
European Championship
European Darts Championship: Tag 4 -
Session 1
BSL
Galatasaray -
Fenerbahce
Premiership
Bath – Gloucester
ACB
Valencia -
Gran Canaria
European Championship
European Darts Championship: Tag 4 -
Session 2
NBA
Spurs @ Pacers
NHL
Ducks @ Hurricanes
NHL
Bruins @ Blue Jackets
NBA
Spurs @ Celtics
Basketball Champions League
Aris -
Bonn
Champions Hockey League
Mannheim -
Brynäs
Champions Hockey League
Bern -
München
NBA
Thunder @ Bucks
Basketball Champions League
Ventspils -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Banvit -
Bayreuth
Basketball Champions League
EWE Baskets -
Murcia
NBA
Bulls @ Heat
NBA
Warriors @ Spurs
NBA
Cavaliers @ Wizards

Mülheim - Südkoreas Badminton-Künstler haben die Endspiele der German Open in Mülheim/Ruhr dominiert. Im Herreneinzel setzte sich Lee Hyun-Il in 32 Minuten mit 22:20, 21:5 gegen den Japaner Sho Saski durch.

Der in der Weltrangliste auf Position 13 geführte Lee hatte bereits beim Super Series Turnier im Januar in Korea die gesamte Weltelite hinter sich gelassen und unterstrich nun in Mülheim seine gute Form.

Im Dameneinzel gewann die Topgesetzte Südkoreanerin Jun Jae-Youn bei der mit 80 000 US-Dollar dotierten Veranstaltung im Finale mit 25:23, 21:10 gegen U 19-Weltmeisterin Yihan Wang (China).

Zuvor hatte sich auch das koreanische Mixed mit Lee Young-Dae/Lee Hyo-Jung gegen die an Position eins gesetzten Chinesen He Hanbin/Yu Yang mit 9:21, 27:25, 21:18 durchgesetzt.

Schenk gibt auf 

Die koreanische Siegerin Jun Jae-Youn hatte im Halbfinale die deutsche Vizemeisterin Juliane Schenk vor etwa 3.000 Zuschauern in der Rhein-Ruhr-Halle ausgeschaltet.

Allerdings musste die 25-jährige Deutsche im zweiten Satz verletzungsbedingt aufgeben, für sie war das Erreichen der Vorschlussrunde einer der größten Erfolge ihrer Karriere.

"Schade, dass ich nicht zuende spielen konnte, aber ich wollte keine schwerwiegende Verletzung kurz vor dem Ende der Olympia- Qualifikation riskieren", sagt Schenk.

Die Berlinerin war bei der größten deutschen Badmintonveranstaltung die einzige nicht-asiatische Teilnehmerin in der Vorschlussrunde.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung