Sonntag, 23.03.2008

Golf

Strüver feiert Rang 4 - Schotte Forsyth gewinnt

Funchal - Der Hamburger Sven Strüver (im Bild) hat sich mit seinem besten Ergebnis seit 2002 auf der Europa-Tour der Golfprofis zurückgemeldet. Nach 278 Schlägen (66+72+71+69) belegte der 40-Jährige bei der Madeira Open den vierten Rang.

mehrsport, golf, strüver
© DPA

Dafür kassierte der 40 Jahre alte Routinier auf dem Par 72-Kurs im Santo da Serra GC 35.000 Euro aus der Gesamtdotierung von 700.000 Euro.

Die Siegprämie von 116.660 Euro verdiente sich auf dem Bergplatz oberhalb der Hauptstadt Funchal der Schotte Alastair Forsyth.

Forsyth gewinnt im Stechen

Im Stechen am ersten Extra-Loch setzte sich der 32-Jährige aus Glasgow gegen den seit dem ersten Tag führenden Südafrikaner Hennie Otto durch und feierte seinen ersten Tour-Sieg.

Beide hatten nach 72 Löchern mit je 273 Schlägen gleichauf gelegen.

Strüver hatte zwischen 1996 bis 1998 mit drei Tour-Siegen die bisher erfolgreichste Phase seiner 18-jährigen Berufsspieler-Karriere erreicht.

Siem weiter außer Form

Auf der portugiesischen Atlantik-Insel bestach er nun wieder durch Konstanz und überlegtes Spiel ohne großes Risiko. Außer Form bleibt dagegen weiterhin Marcel Siem.

Der Ratinger scheiterte mit 150 Schlägen (80+70) als 85. am Cut (148). Nach sechs Saison-Starts, vier verpassten Cuts und einer auskurierten Viruserkrankung will der Teamweltmeister von 2006 nun bei der Open de Andalucia weiter angreifen.


Diskutieren Drucken Startseite
Weltrangliste
FedExCup
PGA Tour Money List

Weltrangliste

FedExCup

PGA Tour Money List

Trend

Wer gewinnt die PGA Championship?

Dustin Johnson
Dustin Johnson
Rory McIlroy
Jason Day
Jordan Spieth
Henrik Stenson
Martin Kaymer
Ein andere

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.