Boxen

Sieben WM-Titel: Ragosina will ins Guinness-Buch

SID
Freitag, 14.03.2008 | 12:07 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
ATP The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
ATP The Boodles: Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
ATP The Boodles: Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
ATP The Boodles: Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Hamburg - Weltmeisterin Natascha Ragosina will ins Guinness-Buch der Rekorde. Die 31 Jahre alte Russin, die bereits fünf WM-Titel im Supermittelgewicht hält, kämpft in Magdeburg um die Titel Nummer sechs und sieben.

Im Maritim Hotel will sich die Weltmeisterin der Verbände WIBF, GBU, WBA, WBC und WIBA gegen Teresa Perozzi von den Bermuda-Inseln auch die vakanten Gürtel von IWBF und WIBC holen.

Sieben Titel für eine Boxerin - das wäre Weltrekord. "Es wird eine deutliche Siegerin geben, und das bin ich", tönte die Moskauerin, die für den Magdeburger SES-Boxstall von Promoter Ulf Steinforth kämpft.

Ragosina noch ungeschlagen

Ragosina, Weltmeisterin seit Oktober 2005, ist in 16 Kämpfen ungeschlagen, Perozzi konnte bislang von neun Kämpfen sechs gewinnen.

Die 34 Jahre alte Rechtsauslegerin lebt mittlerweile in den USA. Ragosina eröffnete die Jagd auf WM-Gürtel im Supermittelgewicht, weil sie die beste Boxerin der Welt nicht vor die Fäuste bekommt.

Muhammad Alis Tochter Laila, ungeschlagen in 24 Profikämpfen, hat seit Februar 2007 nicht mehr im Ring gestanden. Die WM-Titel der Verbände WBC und WIBA wurden der 30 Jahre alten Amerikanerin aberkannt, diese trägt mittlerweile Natascha Ragosina.

Laila Ali moderiert derzeit im US- Fernsehen die Show "American Gladiators".

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung