Eun-Ju unterbietet 3000-m-Weltrekord

SID
Samstag, 15.03.2008 | 19:47 Uhr
Advertisement
BSL
Live
Darüssafaka -
Anadolu Efes (Spiel 2)
Liga ACB
Live
Gran Canaria -
Real Madrid
Liga ACB
Live
Andorra -
Valencia
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 5)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Halbfinale
Geneva Open Men Single
ATP Genf: Halbfinale
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Halbfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Session 1
BSL
Banvit -
Besiktas (Spiel 2)
German Darts Masters
German Darts Masters -
Session 2
NBA
Celtics @ Cavaliers (Spiel 6)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
Premiership
Exeter -
Saracens
Pro14
Leinster -
Scarlets
NBA
Rockets @ Warriors
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 2
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 1
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: Birmingham
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 1
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2

Harbin - Bei den Mannschafts-Weltmeisterschaften in Harbin hat die 19-jährige Südkoreanerin Jung Eun-Ju den ältesten Weltrekord ausgelöscht.

In einem Vorrundenrennen über die nichtolympischen 3.000 Meter lief sie 4:46,983 Minuten und unterbot damit die fast acht Jahre alte Bestmarke ihrer Landsfrau Choi Eun-Kyung (5:01,976) um rund 15 Sekunden.

Der lange Bestand der alten Bestmarke und die deutliche Verbesserung erklären sich aus der Tatsache, dass 3.000-m-Rennen im Shorttrack die am stärksten von der Taktik geprägte Distanz sind, bei der nur selten von Anfang bis Ende maximale Geschwindigkeiten gelaufen werden.

3.000 Meter nur noch bei EM und WM

Zudem gehören die 3.000 Meter seit 2006 nicht mehr zum Weltcup-Programm, sondern werden international nur noch bei Europa- und Weltmeisterschaften gelaufen.

Der Eislauf-Weltverband ISU führt aber offizielle Rekorde auf dieser Distanz. Die Mannschafs-WM, die ohne deutsche Beteiligung stattfindet, endet am Sonntag.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung