Weltrekorde durch Sullivan und Trickett

SID
Donnerstag, 27.03.2008 | 11:12 Uhr
Advertisement
Liga ACB
Real Madrid -
Teneriffa (Spiel 1)
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
Liga ACB
Baskonia -
Malaga (Spiel 1)
NBA
Cavaliers @ Celtics (Spiel 7)
NHL
Capitals @ Golden Knights (Spiel 1)
Liga ACB
Malaga -
Baskonia (Spiel 2)
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
Liga ACB
Gran Canaria -
Valencia
NHL
Capitals @ Golden Knights (Spiel 2)
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 2
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 1
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: Birmingham
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
NHL
Golden Knights @ Capitals (Spiel 3)
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 1
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2
NHL
Golden Knights @ Capitals (Spiel 4)
World Rugby U20 Championship
Wales -
Japan
World Rugby U20 Championship
England -
Schottland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Australien
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Wales

Sydney - Der Australier Eamon Sullivan hat einen neuen Weltrekord über 50 m Freistil aufgestellt.

Der Sprinter übertraf bei den australischen Schwimm-Meisterschaften in Sydney im Halbfinale die nur fünf Tage alte Bestleistung des Franzosen Alain Bernard um 9/100 Sekunden und schlug nach 21,41 Sekunden an.

Sullivan hatte am Vorabend den Weltrekord Bernards über 100 m Freistil in 47,52 Sekunden nur um 2/100 Sekunden verpasst.

Bei den Damen verbesserte die Australiern Libby Trickett den Weltrekord über 100 m Freistil von Britta Steffen. Sie schwamm 52,88 Sekunden und damit 42/100 Sekunden schneller als die Berlinerin im August 2006 in Budapest. Die Staffel-Olympiasiegerin von 2004 war vor ihrer Hochzeit unter ihrem Mädchennamen Lenton bekannt.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung