Samstag, 22.03.2008

Schwimmen

Rice schwimmt Weltrekord über 400 Meter Lagen

Sydney - Die Australierin Stephanie Rice (im Bild) ist Weltrekord über 400 Meter Lagen geschwommen. Bei den Qualifikationswettkämpfen ihres Landes für die Olympischen Spiele in Peking erreichte die 19-Jährige in Sydney 4:31,46 Minuten.

mehrsport, schwimmen, rice
© DPA

Sie war damit 1,43 Sekunden schneller als die bisherige Weltrekordhalterin Katie Hoff. Die US-Amerikanerin war die Strecke bei den Weltmeisterschaften im vergangenen Jahr in Melbourne in 4:32,89 Minuten geschwommen.

Weltrekord mit 15

"Ich hätte nicht gedacht, dass ich so schnell sein kann", sagte Rice. Sie habe einen riesigen Schreck bekommen, als sie die Zeit gesehen habe.

Ein weiteren Weltrekord stellte Emily Seebohm auf. Die erst 15 Jahre alte Athletin unterbot in 27,95 Sekunden den erst zwei Wochen alten Rekord über die nicht-olympische Strecke 50 Meter Rücken der Amerikanerin Hayley McGregory um fünf Hundertstelsekunden.


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.