Schwimmen

Rice schwimmt erneut Weltrekord

SID
Dienstag, 25.03.2008 | 12:01 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles

Sydney - Australiens Schwimmstar Stephanie Rice hat drei Tage nach ihrem Weltrekord über 400 Meter Lagen auch die Weltbestzeit über die 200 Meter-Distanz verbessert.

Die 19-Jährige schlug bei den Olympia-Qualifikationswettkämpfen ihres Landes in Sydney nach 2:08,92 Minuten an und verbesserte die elf Jahre alte Rekordmarke der Chinesin Wu Yan Yan um 0,8 Sekunden.

Ihre eigene Bestleistung unterbot Rice gleich um 2,5 Sekunden. "Ich schwimme richtig, richtig gut und hatte eine gute Vorbereitung", sagte die Athletin.

Zuvor hatte Rice den Weltrekord über 400 Meter Lagen auf 4:31,46 Minuten verbessert.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung