Reiten

Weltstars kämpfen in Dortmund um 225.000 Euro

SID
Mittwoch, 12.03.2008 | 13:08 Uhr
Advertisement
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA TOKIO: TAG 3
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA TOKIO: TAG 4
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Viertelfinale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Viertelfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Halbfinale
Supercopa
Valencia -
Malaga
Premiership
Gloucester -
Worcester
Supercopa
Gran Canaria -
Real Madrid
World Championship Boxing
Gilberto Ramirez vs Jesse Hart
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Halbfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Finale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan -
Tag 1
Premiership
Exeter -
Wasps
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
Premiership
Wasps -
Bath Rugby

Dortmund - 225.000 Euro an Preisgeldern werden beim internationalen Hallen-Reitturnier in Dortmund verteilt. Auf dem Programm in den Westfalenhallen stehen zwölf Springprüfungen der Klasse S und fünf Dressurwettbewerbe der schweren Klasse.

Im Parcours bildet der mit 80.000 Euro dotierte Große Preis der Bundesrepublik Deutschland am Schlusstag den Höhepunkt. In Christian Ahlmann (Marl), Ludger Beerbaum (Riesenbeck), Rene Tebbel (Emsbüren), Marcus Ehning (Borken), Heinrich-Hermann Engemann (Bissendorf) und Meredith Michaels-Beerbaum (Thedinghausen) geht fast der komplette deutsche Olympia-Kader an den Start.

International gehören Hugo Simon, Thomas Frühmann (beide Österreich), Jessica Kürten (Irland), Gerco Schröder, Jeroen Dubbeldam (beide Niederlande) und Rolf Göran Bengtsson (Schweden) zu den bekanntesten Teilnehmern.

Im Dressurviereck sind die Grand Prix Kür und der Grand Prix Special die Höhepunkte. Doppel-Weltmeisterin Isabell Werth (Rheinberg), Mannschafts-Europameister Klaus Husenbeth (Sottrum) und Karola Koppelmann (Warendorf) gehören zu den Favoriten.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung