Pferdesport

Quijano startet bei Millionenrennen in Dubai

SID
Donnerstag, 27.03.2008 | 14:37 Uhr
Advertisement
Melbourne Darts Masters
Live
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Dubai -­ Deutschlands bestes Rennpferd greift beim höchstdotierten Rennen der Welt nach einem Preisgeld in Millionenhöhe.

Der sechs Jahre alte Wallach Quijano aus dem Kölner Rennstall von Trainer Peter Schiergen zählt in Dubai beim mit fünf Millionen Dollar dotierten "Dubai Sheema Classic" zu den Favoriten. Quijano muss sich mit seinem Jockey Andrasch Starke auf 2.400 Metern mit 15 Gegnern messen. Bislang konnte Quijano zwölf von 18 Rennen seiner Karriere gewinnen.

Im Vorjahr belegte er in Dubai den siebten Rang. Schon eine Platzierung würde Quijano über die Preisgeldgrenze von einer Million Euro bringen. Bislang brachte er 897.917 Euro ein.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung