Olympia

Proteste und Festnahmen beim Fackellauf

SID
Donnerstag, 27.03.2008 | 22:07 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
SoLive
WTA Eastbourne: Tag 1
AEGON Classic Women Single
SoLive
WTA Birmingham: Barty -
Kvitova (Finale)
Mallorca Open Women Single
So17:00
WTA Mallorca: Görges -
Sevastova (Finale)
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Thessaloniki - Die Polizei in der nordgriechischen Hafenstadt Thessaloniki hat vier pro-tibetische Aktivisten vorübergehend festgenommen, die den Fackellauf mit dem Olympischen Feuer stören wollten.

"Es wurden vier Personen vorübergehend festgenommen", hieß es in einer Erklärung der Polizei. Welcher Nationalität die Aktivisten waren und was genau sie vor hatten, wurde nicht bekannt, berichtete der griechische Rundfunk weiter.

Das Olympische Feuer für die Spiele in Peking war am 24. März entfacht worden. Die Zeremonie, die in der antiken Stätte von Olympia auf der griechischen Halbinsel Peloponnes stattfand, wurde wegen des Tibet-Konflikts von Protesten begleitet.

Nach einem Fackellauf durch Griechenland soll das Olympische Feuer am 30. März in Athen an die chinesischen Organisatoren übergeben werden. Die griechische Polizei rechnet dann mit weiteren Protesten. Die Flamme soll am 31. März in Peking eintreffen. Die Spiele finden vom 8. bis zum 24. August statt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung