Samstag, 01.03.2008

Rallye

Loeb löst Latvala als Spitzenreiter in Mexiko ab

Leon/Mexiko - Der vierfache Rallye-Weltmeister Sebastien Loeb hat beim dritten WM-Lauf in Mexiko erstmals die Führung übernommen.

Zur Hälfte der Rallye Mexiko löste der Vorjahressieger aus Frankreich im Citroen C4 den seit dem Start führenden Finnen Jari-Matti Latvala (Ford Focus) an der Spitze ab und verwies den Schweden-Sieger um 4,6 Sekunden auf den Rang zwei.

Den dritten Platz mit einem Rückstand von 25,9 Sekunden behauptete am Samstag der australische Subaru-Pilot Chris Atkinson vor dem in der WM führenden finnischen Ford-Werksfahrer Mikko Hirvonen.

Das könnte Sie auch interessieren
Nick Heidfeld hat die Punkteränge verpasst

Heidfeld verpasst Top 10 in Buenos Aires, Buemi feiert Hattrick

Mick Schumacher könnte in der Formel 3 richtig Kasse machen

Formel 3: Größerer Preisgeldtopf für Schumacher und Co.

Jari-Matti-Latvala auf Platz eins bei der Rallye Schweden

Erster Toyota-Triumph seit 1999: Latvala gewinnt in Schweden


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird DTM-Champion 2016?

Mattias Ekström peilt den DTM-Titel an
Mattias Ekström
Marco Wittmann
Robert Wickens
Timo Glock
Paul di Resta
Ein anderer Fahrer

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.