Samstag, 22.03.2008

Hockey

Länderspiele der deutschen Teams abgesagt

Heidelberg - Heftige Hagelschauer haben den Länderspielplänen der deutschen Hockey-Nationalteams einen Strich durch die Rechnung gemacht.

Sowohl das Testspiel der Männer in Mannheim als auch die Partie der Frauen in Heidelberg mussten abgesagt werden, teilte der Deutschen Hockey-Bund mit. Beide Teams wollten gegen Schottland antreten.

Das Spiel der Männer wurde wegen einer vier Zentimeter dicken Hagelschnee-Decke gar nicht erst angepfiffen. Die Partie der Frauen musste nach fünf Minuten beim Stand von 0:0 abgebrochen werden. Ein Wiederanpfiff des Spiels war aufgrund der Platzverhältnisse nicht möglich.

Die Länderspiele gegen Schottland am 23. März sollen wie geplant ausgetragen werden. Die Damen wollen zudem am Vormittag das Testländerspiel nachholen. Alle Partien sollen in Mannheim stattfinden.

Das könnte Sie auch interessieren
Eva Rösken belegte in Neu Delhi den dritten Platz

Schützen-Weltcup in Neu Delhi: Rösken Dritte mit dem Sportgewehr

Ein GPS-Sender soll den Anti-Doping-Kampf erleichtern

Anti-Doping-Kampf: GPS-Sender als Alternative zum Meldesystem ADAMS

Lena Schöneborn ist der Saisonauftakt in Los Angeles geglückt

Moderner Fünfkampf: Schöneborn gewinnt Weltcup-Auftakt


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.