Kanadas Curling-Frauen Weltmeister

SID
Sonntag, 30.03.2008 | 22:56 Uhr
Advertisement
Mallorca Open Women Single
Live
WTA Mallorca: Tag 3
AEGON Classic Women Single
Live
WTA Birmingham: Tag 3
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Tag 4
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 4
NBA
NBA Draft 2018
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Halbfinale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Halbfinale
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Schottland
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Finale
IndyCar Series
Kohler Grand Prix
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 3
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion

Vernon/München - Chinas Curling-Frauen haben den ersten WM-Titel für eine asiatische Auswahl verpasst. Im Finale der Weltmeisterschaften unterlag das chinesische Team um Spielführerin Bingyu Wang im kanadischen Vernon dem Team des Gastgebers Kanada mit 4:7.

Die deutsche Mannschaft kam im Feld der zwölf Mannschaften auf Rang neun. Titelverteidiger Kanada hatte zuvor seine zweite Chance genutzt und mit dem 9:8 nach Zusatz-End in einem dramatischen Match gegen die Curlerinnen aus Japan den Finaleinzug doch noch perfekt gemacht. Die Japanerinnen hatten auch im Spiel um Platz drei das Nachsehen und unterlagen gegen den Olympia-Zweiten aus der Schweiz mit 7:9.

"Die Curling-Landkarte wurde neu geschrieben", sagte Les Harrison, Präsident des Curling-Weltverbandes (WCF) zum Erfolg der chinesischen Frauen. Noch nie hatten asiatische Curler bei Welttitelkämpfen eine Medaille erringen können.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung