Hockey

Damen des Berliner HC im Endspiel

SID
Sonntag, 23.03.2008 | 18:46 Uhr
Advertisement
NBA
Live
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev -
Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
Pro14
Munster -
Ospreys
NBA
Clippers @ Mavericks
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Premiership
Harlequins -
Saracens
BSL
Besiktas -
Anadolu Efes
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks
NHL
Sharks @ Capitals
NBA
Warriors @ Pelicans
Champions Hockey League
Trinec -
Brynas IF
Basketball Champions League
Hapoel Holon -
EWE Baskets
Champions Hockey League
Bern -
Växjö
Basketball Champions League
Orlandina -
Ludwigsburg

Paris - Die Damen des Berliner HC stehen beim Europapokal der Pokalsieger in Paris zum dritten Mal nach 1996 und 1999 im Endspiel. Sie treffen am Ostermontag auf den englischen Pokalsieger und frisch gebackenen Titelträger Slough HC.

Beide Teams beendeten die Gruppenphase mit jeweils zwei Siegen und einem Remis als Erste. Die Berlinerinnen trennten sich am Ostersonntag in Gruppe B von Titelverteidiger HBC Amsterdam 1:1 (0:1) und schafften den Finaleinzug dank eines um vier Treffer besseren Torverhältnisses.

Amsterdam spielt um Platz drei gegen Glasgow Western.

Viertes Turnier-Tor für Schultz

Amsterdams Führung (7.) glich Katharina Schultz (41.) mit ihrem vierten Turnier-Tor aus. Für den deutschen Ex-Meister zahlte sich damit die Torejagd gegen Gastgeber Paris St. Germain (5:0) und das weißrussische Team Bar Gu (13:0) aus.

"Es war ein taktisch geprägtes Spiel. Die Holländerinnen hatten mehr Respekt vor uns, als ich erwartet hatte", sagte BHC-Trainer Safi Khalil.

"Wir hatten richtig große Chancen, um früh in Führung zu gehen, was leider nicht geklappt hat. Letztlich hat das Team aber die Moral gehabt, den Rückstand noch auszugleichen. Wenn man Amsterdam ausschalten kann, dann hat man natürlich auch die Chance gegen Slough zu gewinnen", fügte er hinzu.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung