Tischtennis

Kroppach - Heerlen muss wiederholt werden

SID
Dienstag, 25.03.2008 | 12:57 Uhr
Advertisement
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 3
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Cracovia Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
Champions Hockey League
Cracovia Krakau -
Red Bull München
Premiership
Leicester -
Bath

Luxemburg - Das erste Endspiel in der Champions-League der Damen zwischen FSV Kroppach und MF Heerlen/Niederlande (3:1) muss wiederholt werden. Das hat die Europäische Tischtennis Union (ETTU) in zweiter Instanz entschieden.

Zu der Partie am 7. März waren die angesetzten Schiedsrichter aus Luxemburg nicht erschienen. Deshalb hatte Heerlen Einspruch gegen die Wertung eingelegt.

Der FSV Kroppach erwägt nun einen Protest gegen die Neuansetzung. In erster Instanz hatte sich die ETTU für das Fehlen der Unparteiischen entschuldigt und das Spiel, das von deutschen Schiedsrichter geleitet wurde, mit 3:1 für den Bundesligisten gewertet.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung