Boxen

Erdei verteidigt WM-Titel gegen Abron

SID
Mittwoch, 19.03.2008 | 19:00 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles: Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Hamburg - Zsolt Erdei verteidigt am 26. April in Dresden seinen WBO-Titel im Halbschwergewicht gegen den Amerikaner DeAndrey Abron. Das teilte die Hamburger Universum Box- Promotion in Dresden mit.

Der in Hamburg lebende Ungar ist in 28 Profi-Kämpfen unbezwungen. Sein 13 Zentimeter größerer Rivale hat von 16 Kämpfen nur einen verloren.

"Ich bin der schnellste Boxer in meiner Gewichtsklasse, und wenn es heißt, der bessere Boxer gewinnt, dann bin ich das", sagte Erdei.

In einem weiteren WM-Kampf stehen sich Titelverteidiger Sergei Dsinsiruk (Ukraine) und Lukas Konecny (Tschechien) im Superweltergewicht gegenüber.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung